Unsere Stadtführer

Boch W.

Gästeführer bin ich seit: 2006. Außerdem bin ich diplomierter Fachwerkgästeführer
Ich biete folgende Führungen an: Klassische Altstadtführung, Mosbach im Mittelalter, Nachtwächterführung, Mosbacher Fachwerk
Ich spreche: deutsch
Ich bin Gästeführer geworden, weil ich mich schon von Kindertagen an für Geschichte, alte Städte und Bauten interessiere.
Wenn ich keine Führungen mache, dann arbeite ich in meiner Töpferwerkstatt oder bereite Reisen vor.
An Mosbach gefällt mir vor allem die guterhaltene Altstadt mit Ihren Fachwerkhäusern und die imposante Kirche mit ihrer Geschichte.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist das wohl höchste Fachwerkhaus der Stadt, in der Hauptstraße Nr. 66/68.

Dell R.

Gästeführer seit 1990.
Ich biete folgende Führungen an: Klassische Altstadtführung, Historischer Rundgang durch Neckarelz, Segwayführung.
Ich spreche: badisch und deutsch
Ich bin Gästeführer geworden, weil es mir Spaß macht, Gästen und Einheimischen die Stadt Mosbach zu zeigen.
Wenn ich keine Führungen mache, dann bin ich Mitglied eines Schützenvereines, interessiere mich für Ahnenforschung, bin Wanderführer des Odenwaldklubs, fahre Rad, spiele Golf und mache Reisen in alle Welt.
An Mosbach gefällt mir vor allem seine schöne Altstadt und die Überschaubarkeit.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist die Simultankirche St. Juliana/Stiftskirche.

Diedrich C.

Studium Germanistik&Kunstgeschichte
Seit 1992 wohnhaft in Mosbach

Dimond M.

Gästeführer bin ich seit: November 2021
Ich biete folgende Führungen an: Altstadt (mit Turmbesteigung).  In Zukunft möchte ich anbieten (muss mich noch ausbilden lassen!): Mühlen; Radtouren; Reisebegleitung.
Ich spreche: Englisch & Deutsch
Ich bin Gästeführer geworden, weil Mosbach lohnt sich gezeigt und erkundet zu werden. Ich wohne und lebe seit über 30 Jahren gerne hier und interessiere mich für Geschichte, und wie sich das Leben in früheren Jahren hier gestaltet hat. Ich freue mich auf Begegnungen mit verschiedenen Menschen aus dem In- und Ausland.
Wenn ich keine Führungen mache, dann Mache ich was anders! Gehe selbst auf Touren - meistens mit dem Rad.
An Mosbach gefällt mir vor allem, dass es überschaubar ist - keine Großstadt.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit sind die Mühlen und ihre Geschichten.

Dochnahl U.

Gästeführerin bin ich seit: 2013/2014
Ich biete folgende Führung an: Klassische Altstadtführung
Ich spreche: englisch, spanisch, französisch
Ich bin Gästeführerin geworden, weil ich meine Heimatstadt Mosbach liebe.
Wenn ich keine Führungen mache, dann fehlt mir etwas.
An Mosbach gefällt mir vor allem, dass alles überschaubar ist.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist das Henkershaus (Scharfrichterhaus).
 

Geier U.

Gästeführerin bin ich seit: 2006
Ich biete folgende Führungen an: Klassische Altstadtführungen, Mosbacher Frauen im Wandel der Zeit, Als Oma und Opa selbst noch Kinder waren, So häwwe mr friar gschwätzt …
Ich spreche: deutsch
Ich bin Gästeführerin geworden, weil ich in die Stadt Mosbach verliebt bin und es allen Gästen und Interessierten sagen bzw. mitteilen muss!
Wenn ich keine Führungen mache, dann gehe ich spazieren, fahre Fahrrad oder arbeite in meinem Garten.
An Mosbach gefällt mir vor allem, die wunderschöne Altstadt, und dass die Historie mit der Moderne so glänzend verbunden ist. Es ist ein prickelndes Erlebnis diese Kombination mit den vielfältigen Sehenswürdigkeiten den Gästen zu zeigen.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist das altehrwürdige Rathaus, ein prächtiges Gebäude mit einer reichen und lebhaften Geschichte.

Haberstroh A.

Happes H.

Gästeführer bin ich seit: 1991
Ich biete folgende Führungen an: Klassische Altstadtführung, Busrundfahrten Neckartal und Odenwald.
Ich spreche: deutsch, englisch
Ich bin Gästeführer geworden, weil ich meine Kenntnisse über die Vergangenheit und Gegenwart von Mosbach an interessierte Besucher weiter geben möchte.
Wenn ich keine Führungen mache, dann bereite ich mich auf die nächste Stadtführung vor.
An Mosbach gefällt mir vor allem die Tatsache, dass es eine kleine und liebenswerte Stadt ist.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist das Haus Lindenlaub.

Heck B.

Gästeführer bin ich seit: 2022
Ich biete folgende Führungen an: Stadtführung und Reisebegleitung. Erweiterung meiner Führungen nicht ausgeschlossen.
Ich spreche: deutsch
Ich bin Gästeführer geworden, weil ich ein großes Interesse an der Geschichte meiner Heimat habe. Es ist mir wichtig diese an andere Menschen weiter zu geben. Selbst habe ich schon ein Heimatbuch über meine Heimatgemeinde Diedesheim verfasst. Diedesheim ist ein Ortsteil von Mosbach. Unsere Familiengeschichte ist eng mit Mosbach und Diedesheim verbunden.
Wenn ich keine Führungen mache, dann freue ich mich auf die Gäste, welche unsere Stadt besuchen und Interesse an deren Geschichte zeigen. Auch liegt mir daran auf die Angebote in der Stadt hinzuweisen. Seien es Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote, sowie die gastronomische Vielfalt.
Mosbach gefällt mir vor allem wegen der Fachwerkhäuser und dem romantischen Flair. Die kleinen, engen Gassen laden zum Bummeln und Verweilen ein.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist der Marktplatz mit seinen stadtprägenden Gebäuden.

Helm M.

Gästeführer bin ich seit: 2014
Ich biete folgende Führung an: Klassische Altstadtführung
Ich spreche: deutsch
Ich bin Gästeführer geworden, weil es mir gefällt den Gästen die historische Altstadt näher zu bringen.
Wenn ich keine Führungen mache, dann lese ich gerne.
An Mosbach gefällt mir vor allem die gelungene Altstadtsanierung.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist in der Ölgasse 1. Ein schönes Bauwerk im Stil des Historismus.

Hergenröder B.

Gästeführer bin ich seit: 1991
Ich biete folgende Führungen an: Klassische Altstadtführung, Kulinarische Reise durch Mosbach, Heitere Abendführung durch das romantische Mosbach, Zunft- und Handwerkerzeichen, Der Kandel und seine Mühlen, Die Gutleutkapelle und der Jüdische Friedhof, Zwei Konfessionen unter einem Dach!?, Reiseleitung
Ich spreche: deutsch und badisch
Ich bin Gästeführer geworden aus Liebe zur Heimatgeschichte.
Wenn ich keine Führungen mache, dann bin ich in meinem Garten, beim Wandern, Radfahren oder am Lesen.
An Mosbach gefällt mir vor allem die Altstadt.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist der Kiwwelschisserbrunnen.

Keller C.

Gästeführer bin ich seit: November 2021
Ich biete folgende Führung/en an: Öffentliche Führungen, Architektur-Führungen
Ich spreche: Deutsch
Ich bin Gästeführer geworden, weil ich die Schönheit der Fachwerkstadt und ihre Geschichte gerne an alle Interessierten weitergeben möchte.
Wenn ich keine Führungen mache, reise ich gerne, bin wandern oder mit lieben Menschen unterwegs.
An Mosbach gefällt mir vor allem die Fachwerkaltstadt und ihre Lage im Naturpark Neckartal-Odenwald.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist das Palm´sche Haus. Übrigens eines der schönsten Fachwerkhäuser Deutschlands! :)

Koos R.

Gästeführerin bin ich seit: 2014
Ich biete folgende Führung an: Klassische Altstadtführung
Ich spreche: deutsch
Ich bin Gästeführerin geworden, weil ich Menschen gerne „mein Mosbach“ zeige.
Wenn ich keine Führungen mache, dann bin ich irgendwo auf der Welt unterwegs.
An Mosbach gefällt mir vor allem die Kulisse der Fachwerkhäuser.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist der Kiwwelschisserbrunnen.

Kunert K.

Geb. am 20.02 1958 in Mosbach
Seit 01.07 2012 Rentner
vorher techn. Geschäftsführer bei der Fa. Silvercut in Mosbach-Neckarelz
Zu meinen Führungen: Klassische Altstadtführung mit und ohne Turm

Lichtenberger-Tsiapkinakis T.

Gästeführerin bin ich seit: 2014
Ich biete folgende Führung an: Klassische Altstadtführung
Ich spreche: deutsch und mundart-kurpfälzisch
Ich bin Gästeführerin geworden, weil mich die Stadtgeschichte von Mosbach interessiert.
Wenn ich keine Führungen mache, dann lese ich und mache Sport.
An Mosbach gefällt mir vor allem die Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist die Simultankirche Stiftskirche/St. Juliana.

Marmann C.

Gästeführerin bin ich seit: 30  Jahren  
Ich biete folgende Führungen an: Klassische Altstadtführung, Der kleine Jakobsweg: „ wir sind dann mal weg “, Führung in der Gutleutanlage mit dem Judenfriedhof und Gräbern von bekannten Mosbacher Bürgern, Stadtführung mit Bildern vom „Alten Mosbach“   
Ich spreche: Hochdeutsch vermischt mit Mosbacher Dialekt. Alte Geschichten spreche ich gerne original Mosbacherisch.
Wenn ich keine Führungen mache, dann bin ich vielfältig ehrenamtlich engagiert. In meiner Kirchengemeinde bin ich in der Leitung des „Forum Älterwerden“  tätig und organisiere Nachmittage mit Kartenspiel und Seniorengymnastik oder mache Aufsichtsdienst im Museum. Im Geschichts- und Museumsverein e.V. Mosbach bin ich Schriftführerin.
An Mosbach gefällt mir vor allem, dass es noch einige kleine privat geführte Geschäfte gibt. Man kann so schön schlendern in der Fußgängerzone. Die vielen Märkte halten die Stadt lebendig.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist der Marktplatz mit dem Palmschen Haus, Rathaus, Stiftskirche und Haus Lindenlaub.

Marx-Theodorou C.

Massoth M.

Gästeführerin bin ich seit: 1991
Ich biete folgende Führung an: Klassische Altstadtführung
Ich spreche: deutsch und Dialekt
Ich bin Gästeführerin geworden, weil ich gerne Gästen unsere schöne Fachwerkstadt zeige.
Wenn ich keine Führungen mache, dann bin ich Oma und Freizeitsportlerin.
An Mosbach gefällt mir vor allem, dass unsere historische Altstadt nicht nur hübsch anzusehen ist, sondern auch heute mit viel Leben gefüllt ist.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist der Rundblick vom Rathausturm.

Putze M.

Gästeführerin bin ich seit: 1984
Ich biete folgende Führungen an: Die Gutleutkapelle beim Haus der „Guten Leute", DER JÜDISCHE FRIEDHOF: Jüdisches Leben in Mosbach von 1297-1945
Ich spreche: am besten deutsch
Ich bin Gästeführerin geworden, weil ich mein historisches Wissen anderen Menschen gerne weitergebe und diese für unsere schöne Stadt und ihre Geschichte begeistere.
Wenn ich keine Führungen mache, dann nehme ich einige ehrenamtliche Verpflichtungen wahr, arbeite gerne in unserem kleinen Garten und kümmere mich um die geschichtlichen Inhalte meinen Führungen.
An Mosbach gefällt mir vor allem die malerische Altstadt mit ihren historischen Gebäuden, die alten Linden auf dem Kirchplatz, die Fachwerkhäuser…
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist das Palm´sche Haus und die Gutleutkapelle gleichermaßen.

Rasig G.

Gästeführer bin ich seit: 2006
Ich biete folgende Führung/en an: Klassische Altstadtführung, Mosbach im Mittelalter, Reiseleitung bei Bustouren
Ich spreche: deutsch, englisch und etwas französisch
Ich bin Gästeführer geworden, weil ich schon immer an Geschichte interessiert war und die Altstadt von Mosbach für sehenswert halte.
Wenn ich keine Führungen mache, dann reise ich gerne zu sehenswerten, historischen Städten und lese Reisebeschreibungen und historische Literatur.
An Mosbach gefällt mir vor allem die Fülle von Zeugnissen (Bauten) der Geschichte dieser Stadt mit dem Marktplatz als Zentrum.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist das Rathaus mit dem Bürgersaal und dem tollen Blick vom Rathausturm.

Schaufelberger W.

Gästeführerin bin ich seit: 2014
Ich biete folgende Führung an: Klassische Altstadtführung
Ich spreche: deutsch, etwas englisch
Ich bin Gästeführerin geworden, weil ich mich für Geschichte interessiere. Ich liebe es, Einheimischen und Besuchern unsere schöne Stadt näher zu bringen.
Wenn ich keine Führungen mache, dann koche ich gerne, wandere in der näheren und weiteren Umgebung, entspanne mich mit Taichi/Chigong oder singe im Chor.
An Mosbach gefällt mir vor allem, dass die Stadt nie zerstört wurde und deshalb so viele mittelalterliche Bauten existieren.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist die Simultankirche St. Juliana/Stiftskirche.

Schmitt B.

Gästeführerin bin ich seit: 1984. Als langjährige Gästeführerin in Mosbach.
Ich biete folgende Führung/en an: die meist gewünschte "Klassische Stadtführung".
Ich spreche: deutsch; Für italienische Führungen hätte ich eine Dolmetscherin.
Ich bin Gästeführerin geworden, weil ich begeistert bin von unserer lebendigen, historischen Altstadt deren Sehenswürdigkeiten ich gerne unseren Gästen zeigen möchte.
Wenn ich keine Führungen mache, dann bin ich sehr vielfältig interessiert, weil ich gerne unter Menschen bin, in sportlichen Vereinen, im Gospelchor und im Komitee mit unserer italienischen Partnerstadt Rosolina.
An Mosbach gefällt mir vor allem die harmonische Kombination aus Tradition und Moderne. Es ist eine Kleinstadt mit Charme.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist das historische Rathaus mit seinem Turm und unser Stadtmuseum "Das alte Hospital".

Schneider A.

Gästeführerin bin ich seit: 1991
Ich biete folgende Führung/en an: Klassische Altstadtführung, Zwei Konfessionen unter einem Dach, Mosbacher Fachwerk, Führung zum Weiler Hardhof, gerne auch Führungen für Kindergarten- und Schulkinder
Ich spreche: deutsch
Ich bin Gästeführerin geworden, weil ich mich sehr für die Geschichte meiner schönen Heimatstadt interessiere und diese Begeisterung gerne weitergeben möchte!
Wenn ich keine Führungen mache, dann engagiere ich  mich im Geschichts- und Museumsverein.
An Mosbach gefällt mir vor allem die heute noch lebendige, sichtbare Geschichte; die Lebensqualität und Lebendigkeit unserer Stadt.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist die Simultankirche Stiftskirche/St. Juliana

Schweikert G.

Gästeführer bin ich seit: 06.11.2021
Ich biete folgende Führung an: Altstadtführung
Ich spreche: Leider nur deutsch
Ich bin Gästeführer/in geworden, weil ich nach meiner Pensionierung noch etwas Sinnvolles tun wollte.
Wenn ich keine Führungen mache, dann bin ich gerne zu Hause oder walke mit meiner Frau im Wald. Außerdem bin ich gerne ehrenamtlich im Stadtmuseum tätig
An Mosbach gefällt mir vor allem die Innenstadt.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist das alte Hospital und das Haus Kickelhain.

Spitzer A.

Thormann K.

Gästeführerin bin ich seit: 2021
Ich biete folgende Führungen an: Altstadtführung mit Turm
Ich bin Gästeführerin geworden, weil: Seit meiner Geburt 1954 lebe ich hier in Mosbach. Schon immer hat mir meine „kleine Stadt“ gefallen und daher war es naheliegend unsere Stadt auch Freunden und Gästen etwas näher zu bringen.
Landschaftlich schön gelegen, mit interessanter Geschichte und ihren schönen Fachwerkhäusern haben wir ja auch was zu bieten, nebst Erlebnismärkten über das ganze Jahr für Jedermann’s Geschmack.
Wenn ich keine Führungen mache, dann beschäftige ich mich gerne auch mit der Erkundung anderer Städte, lese gerne und verbringe lange Abende gerne mit meiner kreativen Handarbeit.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist Haus Kickelhain und der Kiwwelschisserbrunnen mit seiner Geschichte.

Throm B.

Gästeführerin bin ich seit: 06. November 2021
Ich biete folgende Führungen an: Öffentliche Führungen mit Turmbesteigung. Ein Traum von mir wären Kinderführungen (wenn ich nicht mehr arbeite).
Ich spreche: deutsch / englisch
Ich bin Gästeführerin geworden, weil: Ich bin sehr heimatverbunden und stolz auf meine Geburtsstadt Mosbach, in der ich nun schon 60 Jahre lebe. Diese Liebe möchte ich gerne an meine Gäste weitergeben.
Wenn ich keine Führungen mache, dann verbringe ich meine Freizeit beim Wandern, Radfahren, im Kinderschmuckkreis der Stiftsgemeinde, mit meiner Familie, mit Freunden, in meinem Garten. Ich mache gerne Floristik in der und mit der Natur. Ich bin sehr naturverbunden. Beruflich bin ich als Kinderfrau (Tagesmutter) bei einer Familie mit 3 Kindern tätig.
An Mosbach gefällt mir vor allem die Lage zwischen Neckar und Odenwald, der ländliche Raum, das Kulturangebot das seit 1997 in Mosbach vorbildlich vorangetrieben wird, da wurde Mosbach aus seinem Dornröschenschlaf geweckt. Unsere sehr wertvolle Innenstadt: Fachwerkstadt, einfach toll und einzigartig, tolle Einkaufsstadt mit wenig Leerständen, gute Gastronomie.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist die Gutleutanlage / Gutleutkapelle

Uhl H.

Gästeführer bin ich seit: 2006
Ich biete folgende Führungen an: Klassische Altstadtführung, Mosbacher Fachwerk, Zwei Konfessionen unter einem Dach, Tempelhaus Neckarelz, Historischer Rundgang durch Neckarelz
Ich spreche: deutsch
Ich bin Gästeführer geworden, weil ich historisches faszinierend finde und Einheimische und Gäste an dieser Geschichte teilhaben lassen möchte.
Wenn ich keine Führungen mache, dann beschäftige ich mich am liebsten mit historischen Büchern und Berichten.
An Mosbach gefällt mir vor allem wie Altes und Neues harmonisch nebeneinander existiert. 
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist das Tempelhaus in Neckarelz.

Uhlrich J.

Gästeführerin bin ich seit: 2006
Ich biete folgende Führung an: Klassische Altstadtführung
Ich spreche: deutsch
Ich bin Gästeführerin geworden, weil ich Mosbach als meine Heimat sehe und liebe – und dies gerne anderen Menschen weitergebe.
Wenn ich keine Führungen mache, dann bin ich Mama von zwei Kindern, erkunde gerne unseren schönen Odenwald mit allen seinen Burgen oder fahre in den Urlaub und genieße Kaffeenachmittage mit Freundinnen und arbeite bei der IHK Rhein-Neckar am Standort Mosbach.
An Mosbach gefällt mir vor allem die schmalen Gassen, das tolle Fachwerk, wie man Moderne und Tradition verbindet.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist das Haus Kickelhain – so schön schnuckelig, liebevoll und gemütlich!

Wagner C.

Gästeführer bin ich seit: 2014
Ich biete folgende Führung an: Klassische Altstadtführung, Der Kandel und seine Mühlen
Ich spreche: deutsch
Ich bin Gästeführer geworden, weil ich schon seit meiner Kindheit von der Mosbacher Altstadt und deren Geschichte fasziniert war und ich diese Begeisterung mit anderen teilen möchte.
Wenn ich keine Führungen mache, dann widme ich mich meiner Schallplattensammlung und unternehme Städtetouren.
An Mosbach gefällt mir vor allem der Reichtum an Fachwerkhäusern und so manch reizvoller Winkel in den Gassen der Altstadt abseits der Hauptstraße.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist der Schlossbezirk.

Wennemann L.

Gästeführer bin ich seit: 2014
Ich biete folgende Führungen an: Klassische Altsadttführung, Zwei Konfessionen unter einem Dach!?
Ich spreche: nicht den Mosbacher Dialekt, ich bleibe beim Hochdeutschen.
Ich bin Gästeführer geworden, weil mich die Geschichte Mosbachs interessiert, ich mich in meiner Stadt auskennen will und weil ich etwas dazulernen möchte.
Wenn ich keine Führungen mache, dann verwöhne ich meine Frau, spiele Cello, lese, bin im Garten, mache Sport, verreise, wandere, erhole mich, bin in der Schule, bin unterwegs, schlafe usw.
An Mosbach gefällt mir vor allem das breit gefächerte Angebot der Aktivitäten, das Museum, die Natur, die netten Leute, das städtische Erscheinungsbild…
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist die St. Cäcilia-Kirche

Zorn A.

Gästeführerin bin ich seit: 1991
Ich biete folgende Führung/en an: Klassische Altstadtführung
Ich spreche: deutsch, mosbacherisch, englisch und französisch
Ich bin Gästeführerin geworden, weil ich gerne mit unseren Gästen auf Entdeckungsreise durch die reizvollen Straßen und Gassen der Mosbacher Altstadt gehe – auch in Winkel, die man als Fremder nicht auf den ersten Blick findet.
Wenn ich keine Führungen mache, dann genieße ich meine freie Zeit im Ruhestand. Bis 2021 habe ich im Bereich Stadtmarketing für die Stadt Mosbach gearbeitet. Gerne besuche ich kulturelle Veranstaltungen, treffe mich mit netten Menschen, lasse mich von fernen Reisezielen inspirieren oder genieße meinen Garten mit einem schönen Buch.
An Mosbach gefällt mir vor allem, dass es beschaulich und übersichtlich ist. Man kennt sich noch und es lässt sich hier sehr gut leben und einkaufen. Wenn es mal etwas mehr Kultur-, Wellness- oder Shoppingerlebnis sein soll, bin ich von hier aus gut in den Rhein-Neckar-Raum und andere Großstädte angebunden.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist der Marktplatz als Ensemble und die direkt daran angrenzende Hauptstraße Richtung Ludwigsplatz mit seinen prächtigen Bauwerken und Häuserfassaden. In diesen Anblick verliebe ich mich immer wieder neu….

Zorn F.

Ich biete folgende Führung an: Samstagsstadtführung
Ich spreche: Deutsch
Ich bin Gästeführer geworden, weil ich die Schönheit meiner Heimatstadt Fremden zeigen möchte und Mosbachern den Blick für ihre Stadt öffnen möchte.
Wenn ich keine Führungen mache, dann verbringe ich Zeit mit meiner Frau und meinen Kindern. Meine Leidenschaft ist grillen und kochen.
An Mosbach gefällt mir vor allem die offenen und versteckten Schönheiten der Stadt, die Natur drum herum und die vielen Möglichkeiten die Freizeit abwechlungsreich zu gestalten.
Meine persönliche Lieblingssehenswürdigkeit ist der Rathausturm

Kontakt

Tourist Info
Marktplatz 4
74821 Mosbach

Öffnungszeiten

Mo - Fr     09:00 - 17:00 UhrSa              09:00 - 13:00 Uhr

Abweichende Öffnungszeiten

29.08. bis 10.09.
Mo - Fr 10:00 - 15:00
Sa 09:00 - 13:00

01.10. bis 30.04.:
Mo - Fr 9:00 - 13:00 Uhr &
14:00 - 17:00 Uhr