Oberbürgermeisterwahl 2022

Allgemeine Informationen

Die Wahl findet statt am Sonntag, dem 26. Juni 2022.
 
Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhalten hat. Entfällt auf keine/n Bewerber/in mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen, so findet eine Neuwahl statt, bei der neue Bewerber/innen zugelassen sind.
 
Eine erforderlich werdende Neuwahl findet statt am Sonntag, dem 10. Juli 2022.
 
Bei der Neuwahl entscheidet die höchste Stimmenzahl und bei Stimmengleichheit das Los.
 
Die Amtszeit des/der gewählten Oberbürgermeisters/Oberbürgermeisterin beträgt 8 Jahre.

Briefwahl

Wahlscheinantrag / Briefwahlunterlagen bequem per Internet beantragen

Zur Oberbürgermeisterwahl können Wahlscheine schriftlich, mündlich oder elektronisch, nicht aber telefonisch beantragt werden. Rechtsgrundlage hierfür: § 10 Abs. 1 Kommunalwahlordnung (KomWO)
 
Die Große Kreisstadt Mosbach bietet allen Wahlberechtigten die Beantragung eines Wahlscheines auf elektronischem Weg an. Diese Onlineoption steht bis längstens Donnerstag, 23.06.2022, 12.00 Uhr, zur Verfügung!

Hier Wahlschein zur Oberbürgermeisterwahl am 26. Juni 2022 online beantragen.

Danach ist eine Wahlschein-(Briefwahl)Beantragung bis Freitag, 24. Juni 2022 um 18 Uhr möglich.
Hierzu ist eine persönliche Vorsprache im Wahlamt der Stadtverwaltung Mosbach, Hauptstraße 29 (Erdgeschoss Verwaltungsgebäude) erforderlich, da eine Übersendung der Briefwahlunterlagen an den/die Wahlberechtigte/n nicht mehr rechtzeitig erfolgen kann. Bitte bringen Sie Ihre Wahlbenachrichtigung / Ihren Personalausweis mit - Vielen Dank!

ACHTUNG!:
Für kurzfristig erkrankte oder abgesonderte Personen besteht am Wahltag selbst bis 15 Uhr die Möglichkeit, Briefwahl zu beantragen. Bitte wenden Sie sich hierzu an Tel. 06261/82-237.
Beim Anklicken dieses Links wird das Erfassungsformular für die Antragsdaten mit dem Muster einer Wahlbenachrichtigungskarte aufgerufen. In dieses Antragsformular müssen Sie die Daten Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte eintragen. Für die Prüfung Ihrer Daten benötigen wir dabei unter anderem zwingend die Eingabe Ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer.
Die Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei übertragen und dort mit dem digitalisierten Wählerverzeichnis abgeglichen. Sollten diese nicht übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis.
 
Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden im Anschluss an die angegebene Adresse zugestellt.

Hinweis zum Datenschutz (Art. 5 Abs. 1 lit. a) DSGVO):
Wenn Sie den angebotenen Link zum Formular für den Online-Wahlscheinantrag nutzen, werden Sie auf eine Internetseite der Domain dvvbw.de weitergeleitet, auf der unser technischer Dienstleister den Antragsprozess abgebildet hat.

OB-Kandidatenvorstellung 20. Juni 2022

OB-Kandidaten stellen sich am 20. Juni in der Alten Mälzerei vor - Livestream

Am Montag, den 20. Juni um 19 Uhr findet im Kultur- und Tagungszentrum Alte Mälzerei eine öffentliche Kandidatenvorstellung statt, bei der sich die Bürgerinnen und Bürger ein Bild von den beiden Kandidaten für die OB-Wahl machen können.

Am Sonntag, den 26. Juni sind alle Wahlberechtigten in der Großen Kreisstadt Mosbach aufgerufen, ihre Stimmen für die Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt abzugeben. Sollte keiner der Bewerber dabei mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhalten, findet zwei Wochen später am 10. Juli eine Neuwahl, bei der dann die höchste Stimmenzahl entscheidet, statt.
 
Nach Ablauf der Bewerbungsfrist hat der Gemeindewahlausschuss nach Prüfung der eingegangenen Bewerbungen alle zwei Kandidaten offiziell zugelassen. Die Reihenfolge auf dem amtlichen Stimmzettel wurde nach Zeitpunkt des Eingangs der Bewerbungen festgelegt und sieht vor

  1. Michael Jann, Oberbürgermeister, Assessor jur. und
  2. Julian Stipp, Bürgermeister, Assessor jur..

Damit sich die Bürgerinnen und Bürger einen Eindruck von den beiden Kandidaten machen können, sind diese zur öffentliche Kandidatenvorstellung am Montag, den 20. Juni um 19 Uhr im Kultur- und Tagungszentrum Alte Mälzerei herzlich eingeladen. Der Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses Bürgermeister Michael Keilbach wird als Versammlungsleiter die Podiumsveranstaltung leiten. Die Kandidaten haben jeweils 15 Minuten Redezeit für eine persönliche Vorstellung und für Ausführungen zu ihrem Wahlprogramm. So können sich die Bürger über die persönlichen und beruflichen Hintergründe, Visionen und Zielrichtungen der Bewerber als künftigen Oberbürgermeister aus erster Hand informieren.
 
Im Anschluss an die zwei Vorstellungen sind Fragen aus dem Publikum zugelassen. Optional ist es möglich, im Vorfeld der Veranstaltung bereits an einen oder beide Bewerber gerichtete Fragen schriftlich an die Stadt Mosbach, Wahlamt, Hauptstraße 29, 74821 Mosbach oder per Mail an obwahl@mosbach.de bis Donnerstag, 16. Juni, 18 Uhr einzureichen.
 
Das Ende der Veranstaltung ist gegen 22 Uhr vorgesehen. Es wird deshalb um Verständnis gebeten, dass möglicherweise nicht alle per Mail eingereichten Fragen an den oder die Kandidaten gestellt werden können. Die Fragen werden gelost.
 
Die Bevölkerung ist herzlich dazu eingeladen, sich rege an der kommunalen Informationsveranstaltung zur OB-Wahl 2022 zu beteiligen und die Chance zu nutzen, die Kandidaten näher kennen zu lernen.

Livestream
Die Veranstaltung wird mitgeschnitten und zusätzlich im Internet per Livestream auf dem städtischen YouTube-Kanal unter diesem Link übertragen.

Wahlergebnis

Hier können Sie am Wahlabend das Wahlergebnis einsehen.

Beim Aufruf der Wahlergebnisse werden Sie auf die Seiten unseres technischen Dienstleisters für die Wahldurchführung weitergeleitet. 

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Herr M. Mayerhöffer

Einwohnerwesen und Soziale Angelegenheiten - Abteilungsleiter

Hauptstraße 29
74821 Mosbach
Gebäude Verwaltungsgebäude
Raum 114
Aufgaben
  • Wohngeldsachbearbeitung (Buchstaben O-R)
  • Statistiken
  • Wahlen
Frau M. Wieczorek

Einwohnerwesen und Soziale Angelegenheiten

Hauptstraße 29
74821 Mosbach
Gebäude Verwaltungsgebäude
Raum 006
Aufgaben
  • Einwohnerwesen